Home
Kontakt
Geschichte
Bildergalerie
Impressum
vorhergehende Seitenächste Seite

 

 

Wann und von wem dieses Haus gebaut wurde, liegt im Dunkeln. Feststeht, dass es nicht 
als Gaststätte erbaut wurde. Es beherbergte schon Chirurgen, Makler und sogar einen Goldschmied. Erst um 1730 wurde hier eine Gaststätte eingerichtet. Dabei dürfte es sich zunächst um eine typische Stubenkneipe gehandelt haben.


1976 haben Heidi und Wolfgang (genannt Löla) die Gaststätte erworben. 
Seitdem haben wir zahlreiche Veränderungen in dem Haus vorgenommen. Es wurde eine Bundeskegelbahn gebaut und der Gaststättenraum zu einem gemütlichen Restaurant umgebaut. 
 
Im Januar 2008 übernahm Dirk die Küchenchefrolle von seiner Mutter Heidi. 
 
Dirk  wird die Tradition der Medem-Stuben fortsetzen, aber auch seine persönliche Note einbringen.
 
Seit Sommer 2005 bieten wir unseren Gästen mit unserem Biergarten eine Wohlfühloase
[«] [Home] [Kontakt] [Geschichte] [Bildergalerie]  [Impressum] [»]